« zur Startseite

Digitale Musikproduktion

Die Bereiche Computer und Musik wachsen heutzutage immer stärker zusammen. Der Computer, ob PC oder MAC, wird dabei mit der richtigen Software zum kompletten Tonstudio. Was früher nur ausgebildete Musiker Produzenten und Tontechniker in teuren Studios aufnehmen konnten, kann jetzt bequem am eigenen Rechner erledigt werden. Dieser Kurs zeigt wie das eigene Tonstudio eingerichtet und bedient werden kann. Ob damit dann musikalische Ideen realisiert werden oder hochwertige Demo-CDs an Plattenfirmen  verschickt werden – dieses Seminar zeigt wie es geht.

Dieser Einsteigerkurs bereitet Schritt-für Schritt-Anleitungen vor, wie der PC oder der MAC für den professionellen oder für den Hobbybereich als Tonstudio einsetzbar ist. Grundlagen rund um die Komposition von eigenen Stücken werden vermittelt sowie Tonaufnahme und Tonbearbeitung. Zusätzlich erhalten die Seminarteilnehmer einen Einblick ins Musikbusiness und in die Musikvermarktung, sogar für das Internet. Nach erfolgreicher Beendigung des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat. das Seminar dauert 14 Monate und kann auf 21 Monate verlängert werden.

Die einzige Voraussetzung ist ein Standard-Multimedia-PC mit Windows, DVD-Brenner (alternativ: DVD-Laufwerk und CD-Brenner) oder MAC-Betriebssystem OS X ab Version 10.3. Empfehlenswert: ein MIDI-Keyboard bzw. ein Synthesizer mit Keyboard. Zusätzlich wird für die Erstellung eines Videoclips eine digitale Videokamera mit USB- oder Firewire-Schnittstelle empfohlen. Eine analoge Videokamera und TV- oder Videokarte mit Anschlussmöglichkeit am PC ist auch möglich.

Suche nach Ort

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Schwerpunkt

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Dies könnte Sie interessieren